EGW mit „Wohnfit“ erfolgreich

Projekt „Parcours“ setzt sich beim Bauträgerwettbewerb Hirschstettner Straße durch

Die gemeinnützige Wohnbauvereinigung EGW hat den Bauträgerwettbewerb für den Bauplatz Hirschstettner Straße 23 im 22. Wiener Gemeindebezirk gewonnen.  Beim Projekt „Parcours“ spielen Bewegungs- und Sportmöglichkeiten im unmittelbaren Wohnumfeld für die Bewohner eine zentrale Rolle.

Ins Rennen gegangen ist die EGW neben Parcour Austria mit den beiden Programmen „Wohnfit“ und „Turngarten“ des Vereins „Sport für alle“. Mit Wohnfit werden primär Erwachsene und Jugendliche angesprochen, mit dem „Turngarten“ speziell Familien mit Kleinkindern.

Damit hat sich Wohnfit erstmals im Rahmen eines öffentlichen Bauträgerwettbewerbs durchgesetzt. „Bewegungsmöglichkeiten und Gesundheit werden immer mehr zu Schlüsselelementen für die soziale Nachhaltigkeit von Wohnbauten, die EU-Taxonomie hat diesen Trend weiter verstärkt“, so Obmann Thomas Brey. „Mit Wohnfit steht Bauträgern nun ein hocheffizientes Konzept zur Verfügung, um Neubauten niederschwellig und ohne kostentreibende Investitionen in dieser Hinsicht massiv aufzuwerten.“

Im Projekt Parcours werden 101 geförderte Mietwohnungen entstehen. Die Fertigstellung des Projekts ist für Frühjahr 2025 geplant.

 

Links:
EGW: www.egw.at
Sport für alle!: www.wohnfit.at

Medienkontakt:
M&B PR Marketing Publikationen e.U.
Thomas Brey
T 0676 542 39 09